Hoorspalterei

Haarspalterei


Unsor zweites Kabarett-Programm isch ä arg hoorige Sach!

Mir hond nämlich än Friseurladä ufgmacht und manchor und manches kriegt ordentlich dä Kopf gwäscht…

Dodäbei sind mir it zimperlich, Hoorspaltereiä werded höchschtens in än Blues verpackt abor susch wird Klartext g’schwätzt und g’sungä!

Ob’s d‘ Körperpflege bei so manchem Zeitgenosse isch, dä Ausfall vum Navi, Unfäll bei dä Krötenwanderung oder im Gegges sei Vorliebe für Rhabarberä…

…Ihr werded Sachä erfahrä, die Ihr hond gar it wisse wellä. 


Mit „HOORSPALTEREI“ bieten die drei Musiker Oliver Kuppel, Marcus Müller und Gerald Benz mitreißende Musik-Comedy und alemannische Reimkultur in Bestform.

In ihrem musikalischen Friseursalon wissen sie, zwischen Trockenhaube, Dauerwellwasser und Perücke, haarscharf zu beobachten und haarsträubendes haarklein zu berichten.

Mit Ironie und teils schwarzem Humor werden kuriose und alltägliche Situationen musikalisch auch mal über einen Kamm geschoren. Dabei finden sie so manches Haar in der Suppe und packen die Gelegenheit beim Schopfe, auch mal alte Zöpfe abzuschneiden.

Halten Sie sich Ihre Lockenwickler fest, denn wenn die Drei mit badischem Wortwitz und Haaren auf den Zähnen ihre Haarspaltereien betreiben, werden Ihnen ansonsten vor Lachen die Haare zu Berge stehen.